Manufakturkaliber DUW 5201

Durch die Welt und wieder zurück: Möglich macht dies DUW 5201, das erste Automatikkaliber mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System. Es tickt in allen Uhren mit Weltzeitmechanismus und ist trotz Komplikation ganz unkompliziert zu bedienen. Und der Absender DUW? NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke – die Kaliberherstellung unserer Manufaktur, Feinuhrmacherei in Glashütte.

Daten

DUW 5201 – hauseigenes Manufakturkaliber mit Automatikaufzug, Weltzeit- und 24-Stunden-Anzeige. (DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)

Durchmesser
13 ¾ Linien (31 mm)

Werkhöhe
5,7 mm

Gangdauer
ca. 42 Stunden

Besonderheiten
Dezentrale Sekunde, Weltzeitmechanismus, Sekundenstopp, Glashütter Dreiviertelplatine, 26 Rubine, Glashütter Gesperr, beidseitig aufziehender Rotor, Incabloc-Stoßsicherung, NOMOS-Swing-System mit temperaturgebläuter Unruhspirale, Feinregulierung in sechs Lagen, Schrauben temperaturgebläut, Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Doppelrad mit Glashütter Sonnenschliff