Tangomat GMT

Für alle, die es reduziert lieben: Tangomat GMT. Basierend auf dem NOMOS-Klassiker Tangomat kennt diese Uhr die Zeit der Welt. Sydney, Denver, Moskau, Alaska: Zu wissen, wie spät es an jedem anderen Ort der Erde ist, hilft – auch, wenn man zu Hause bleibt, im Internet, am Telefon. Man klickt sich weg und ein paar Mal rundherum, Flughafencodes bezeichnen hier die Zeitzonen.


Daten

Gehäuse
Edelstahl, fünfteilig; gewölbtes Saphirglas; Durchmesser 40 mm; Saphirglasboden, Höhe 10,85 mm

Zifferblatt
galvanisiert, weiß versilbert, mit zweiter Zeitzone auf neun Uhr und 24-Stundenanzeige

Zeiger
Stahl, temperaturgebläut

Armband
Horween Genuine Shell Cordovan schwarz, Anstoß 20 mm

Wasserdicht
bis 3 atm

Referenznummer
635


Werk

DUW 5201  hauseigenes Manufakturkaliber mit Automatikaufzug und Weltzeitanzeige; NOMOS-Swing-System mit Unruhespirale temperaturgebläut. (DUW steht für: NOMOS Glashütte Deutsche Uhrenwerke.)

Durchmesser
13 ¾ Linien (31 mm) 

Werkhöhe
5,7 mm

Gangdauer
ca. 42 Stunden

Besonderheiten
Dezentrale Sekunde, Weltzeitmechanismus, Sekundenstopp, Glashütter Dreiviertelplatine, 26 Rubine, Glashütter Gesperr, beidseitig aufziehender Rotor, Incabloc-Stoßsicherung, Feinregulierung in sechs Lagen, Schrauben temperaturgebläut, Werkoberflächen rhodiniert mit Glashütter Streifenschliff und NOMOS-Perlage, Sperr- und Doppelrad mit Glashütter Sonnenschliff


Weitere Uhren

NOMOS Glashütte hat bis dato zwölf Modellfamilien, vier Kollektionen und rund 90 verschiedene Versionen. Es gibt also noch mehr Lieblingsuhren zu entdecken – eine Auswahl finden Sie hier.