Tangente

Sie ist NOMOS Glashütte, jedenfalls für viele: Die Tangente, jene runde Uhr mit den vielen rechten Winkeln, dieses Meisterstück an Geradlinigkeit, verkörpert die Glashütter Manufaktur, wirkt wie ein Logo für die Marke. Und seit 1992 schon läuft und läuft und läuft sie: Mehr als jede andere Uhr von NOMOS Glashütte hat sich dieses Modell die Bezeichnung „Designklassiker“ verdient. Form und Qualität sind vielfach preisgekrönt. Es gibt sie mit Datum und Gangreserveanzeige. Auch etwas kleiner (Tangente 33), etwas größer (Tangente 38) und als Automatikuhr Tangomat. Und, neu und superflach, die Selbstaufzüge Tangente neomatik, Tangente neomatik champagner und Tangente neomatik nachtblau mit Kaliber DUW 3001.

Alle Tangente-Modelle ansehen

Preise und Auszeichnungen